Donnerstag, 30. Juli 2009

Labyrinthe_Metapher für Lebensweg?




Heute möchte ich euch mein neustes Labyrinth
zeigen.

Gestickt auf 14fädigem Zweigart Leinen Edingburgh
mit DMC Garn Multicolor.

Das Labyrinth habe ich wieder selber mit meinem Stickprogramm entworfen nach dem Orginal, das sich in der Klosterkirche St. Bertin in St. Omer, Frankreich, befand.

Leider ist es zu einem nicht bekannten Zeitpunkt zerstört worden. Im 15.Jahrhundert entstand nach dieser Vorlage das Labyrinth noch einmal. Es liegt im Pacificatizaal des Genter Rathauses. Dort kann man es heute noch bewundern.

Literaturverweis: Labyrinthe_Hermann Kern_ Pestel Verlag


Aujourd'hui je veux vous montrer mon nouveau labyrinthe.

Brodé sur du lin de Zweigart_Edingburgh, 14 fils et DMC multicolore.

Ce labyrinthe je l'ai créé d'après l'original avec mon programme de broderie. Il se trouvait dans l'Abbaye St Bertin à St Omer en France.

Malheureusement il a été détruit, la date exacte n'est pas connue.

Au 15° siècle ce labyrinthe a été reconstitué au "Pacificatizaal des Genter Rathauses"à Gent en Hollande où on peut l'admirer.

Littérature: Labyrinthe_Hermann Kern_Edition Pestel,

Kommentare:

  1. je suis époustouflée par ton savoir faire et ta patience...mais c'est vrai que "quand on aime on ne compte pas" c'est un vrai plaisir de consulter ton blog.
    Bisous et à bientôt
    Mady

    AntwortenLöschen
  2. Labyrinthe sind auch meine Leidenschaft, aber das es Muster dafür gibt, habe ich auch noch nicht gewusst.Sie gefallen mir gut und ich werde wieder vorbeischauen, wenn neue da sind.

    Gutes sticken, und liebe Grüsse, Viktoria

    AntwortenLöschen
  3. C'est une trés bonne idée, bravo!

    Bise, Isabelle

    AntwortenLöschen