Dienstag, 18. Mai 2010

Blumen...

... sind Kinder des Lichts und der Sonne.
Und da heute die Sonne sich zeigte, bin ich in den Garten und habe diese drei Fotos gemacht.
Tränendes Herz,
oder Lamprocapnos spectabilis wie die botanische Bezeichnung heisst.
Diese Blume, mit ihrem aparten Erscheinungsbild ihrer Blüte,
finde ich sehr schön.



Eine meiner Paeonia (Strauchpfingstrose)
die in meinem Garten wachsen, hat nun ihre Blüten geöffnet.
Der Winter war hart und lange und ich hatte schon befürchtet,
das sie diese Jahr keine Blüten hervor bringt.




Und dieser kleine Bengel trägt neben seiner schweren Last noch einen kleinen Schrankanhänger, der schon auf die Reise gegangen ist.


Kommentare:

  1. Hallo Karola,
    lauter Lieblingsblumen von mir wachsen in deinem Garten! Die Farbe deiner Pfingstrose ist traumhaft schön!
    Nur so ein kleiner Steinbengel fehlt bei mir noch ....
    Danke für die schönen Fotos
    liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Karola, der kleine Anhänger gefällt mir sehr.
    `Schöne Bilder...^^
    LG, *Manja*

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns heißt Gebrochenes Herz die Blume. Und die Päonieen sind meine Lieblingsblumen im Frühling.
    Und du hast auch was in roten Farben geschafft.Schön!

    AntwortenLöschen
  4. An der Natur und den vielen wunderschönen Blüten erfreuen wir uns nach diesem Winter ja ganz besonders!Und wie schön,daß man Besonderes fotografisch festhalten kann!-
    Der Schrankanhänger ist sehr hübsch!
    LG,Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Karola
    Deine Stickerei sieht sehr schön aus..
    und Deine Gartenblumen blühen hoffentlich noch, und bereiten Dir zum Pfingstfest Freude.
    Herzliche Pfingstgrüsse
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  6. Wieder so ein Schrankanhänger, Karola!
    Ich beneide ja die Beschenkte, nein nicht wirklich, weil ich weiss Du triffst immer wieder den Geschmack für die, die Du beschenken willst.
    Bis auf bald, Petra und Danke für's zeigen.

    AntwortenLöschen