Samstag, 17. September 2011

So lange...

...wollte ich eigentlich keine Blogpause machen.


Aber erstens kommt es anders und zweitens....

Eine Fahrt mit dem Glacierexpress und wunderschöne Tage am Lago Maggiore sind nur noch schönes Erinnerungen.

Ein lieber Mensch hat uns verlassen,

dessen letzte Dinge ich regeln musste, sowie eine Wohnungsauflösung.

Ebenso hat unsere Tochter und ihr Mann sich ein Haus gekauft, es renoviert und sind nun eingezogen.

Ihr könnt euch vorstellen, das meine, unsere Hilfe für unsere Enkelkinder da schon gefragt war.


So eine tolle Ausicht auf den Lago Maggiore hatten wir von der Terrasse aus

und am Abend bei einem Glas Wein hat es richtig Spass gemacht, die Handarbeit herauszunehmen und zu sticken.



An ein Patchworkherz von Emmanuelle Carré Briand habe ich mich gewagt.

Schwierig war nur genau die Mitte des kariertn Stoff zu bekommen.

Aber beim dritten Versuch war ich zufrieden und konnte loslegen,- pardon- sticken.



Nun bin ich dabei weiter an meinem

"Le jeu de la brodeuse d'apres le jeu de l'ois" zu sticken.



Langsam wird es fertig!






Kommentare:

  1. Karola,Du bist ja schon weit mit deiner Stickerei, obwohl es dir nicht mehr so gut gefällt!
    Aber Du weisst ja, Abnehmer gibt es immer für deine Stickerei.
    Gruss, Chantal

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karola,
    komme von den "Herzkissen" und war grad stöbern.
    Herrlich deine wunderschönen Stickereien.
    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karola
    deine Stickarbeiten gefallen mir sehr gut ,ganz besonders das Herz

    Liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen
  4. Das Herz ist schön geworden. Und du konntest die Arbeit in so einem schönen Ort machen, und den Ort kann man auf der zweiten Arbeit sehen - den Berg, nicht wahr?!

    AntwortenLöschen
  5. Dein Patchworkherz von Emmanuelle Carré Briand
    gefällt mir sehr gut,die arbeit hat sich gelohnt!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karola,

    deine Arbeiten gefallen mir sehr gut!
    Ich drück dich ganz dolle - Liebe Grüße sendet der olle drachen

    AntwortenLöschen
  7. Ja, der Urlaub vergeht immer viel schneller als man mag. Das Foto zeigt, dass man sich in dieser schönen Landschaft sicher gut erholen kann.
    Wunderschöne Arbeiten zeigst du da wieder. Ich bin schon gespannt, wie du das Herz fertigstellen wirst.

    AntwortenLöschen