Donnerstag, 27. Januar 2011

Jahresprojekt?

Das wird es wohl werden,

denn es sind schon eine Menge Kreuzchen zu sticken.


Schon vor einem Jahr habe ich mir das


gekauft und war mir im nachhinein sehr unschlüssig, ob ich es sticken werde.

Aber, diese vielen schönen Muster die das Herz einer Stickerin höher schlagen lassen haben nun doch die Überhand bekommen und ich sticke.




Also die Frage, welchen Stoff soll ich nehmen.

"Floba" lag noch in meinem Schrank, die Farbe gefiel mir und er knittert nicht wie Leinen.

Für die Farben gab es kein Problem, DMC 816, 814 und écru712.





Nun musste ich auszählen.
Mache ich ganz altmodisch, zähle meine Fäden und stecke sie mit Stecknadeln ab.



Nur, auf dem Stoff "Floba"sah man die Farbe DMC 712 überhaupt nicht.



Also, bin ich hingegangen
und habe mein altbewährtes Leinen "Edinburgh" genommen.
Sticke das ganze nun über zwei Fäden mit zwei Fäden, und alles ist schön abgedeckt.
Es wird etwas grösser, aber es hält sich im Rahmen, denn wie die Endfertigung mal aussehen wird, steht noch in den Sternen.




Soweit bin ich nun.
Ganz gegen meiner Regel in der Mitte anzufangen, habe ich unten Links begonnen und sticke mich langsam hoch.




Samstag, 15. Januar 2011

Spielereien...

...zwischen den Jahren.
Diese Farben und dieses Muster gefällt mir sehr gut,
aber ein Bild, oder besser zwei Bilder, wie im Buch vorgeschlagen
wollte ich nicht machen.



Und so habe ich Peter und Luise
in einer Stickerei vereint.



Und da ich es nicht mag, das eine Streichholzschachtel auf dem Tisch liegt, bin ich einfach hingegangen und habe diese mit der Stickerei verkleidet.








Samstag, 1. Januar 2011

Gedanken zum Jahreswechsel

In ihm sei's begonnen,
der Monde und Sonnen
an blauen Gezelten
des Himmels bewegt.
Du, Vater, du rate!
Herr, dir in die Hände
sei Anfang und Ende,
sei alles gelegt!
-Eduard Mörike-



Glück und Segen
auf allen Wegen! Friede im Haus
jahrei, jahraus!
In gesunden und in kranken Tagen
Kraft genug, Freude und Leid zu tragen.
Stets im Kasten ein Stück Brot, das geb' uns Gott.
-Volksgut-
Mit diesen Gedanken wünsche ich allen Besuchern meines Blog ein gutes neues Jahr.
Danke für das Interesse an meinem Blog und das wir so manche Gedanken austauschen konnten über unser gemeinsames Hobby,
Karola