Sonntag, 1. Dezember 2013

Advent...



...Immer ein Lichtlein mehr
im Kranz, den wir gewunden,
dass er leuchte uns so sehr
durch die dunklen Stunden.

Zwei und drei und dann vier!
Rund um den Kranz welch ein Schimmer
und so leuchten auch wir
und so leuchtet das Zimmer

Und so leuchtet die Welt
langsam der Weihnacht entgegen.
Und der in Händen sie hält,
 weiss um den Segen!
Matthias Claudius


 Noch ist das erste Lichtlein nicht angezündet,
 aber heute beim Nachmittagskaffee und den ersten Plätzchen
 wird es seinen Glanz verbreiten.


Rechtzeitig habe ich noch die Endfertigung geschafft und  ziert nun den Kaminsims.



Und hier mein Adventskalender, besser gesagt mein Adventskalenderkörbchen.
Ich hatte ja erzählt,
 das wir  in unsere kleinen Handarbeitsgruppe,
 auch dieses Jahr wieder einen Adventskalender vorbereitet haben
Heute durfte ich schon ein Stückchen Stoff auspacken, 
vielen Dank liebe Renate.



Und meine beiden Enkelkinder
 haben auch einen Adventskalender für mich gebastelt.
Das Herz ist in der Art "Serviettentechnik" beklebt
und 24 kleine Herzen sind darin versteckt.
Heute war ein kleines Bild für Oma darin.
Dankeschön meine beiden Engel!


 
Einen schönen Spruch habe ich dieser Tage gelesen
und möchte ihn mit euch teilen.
"Die Adventszeit ist eine Zeit, in der man Zeit hat, 
darüber nachzudenken, wofür es sich lohnt, sich Zeit zu nehmen."
Gudrun Kropp

In diesem Sinne, wünsche ich euch eine besinnliche Adventszeit.
Karola

1 Kommentar:

  1. Der Spruch ist sehr schön!
    Deine Enkel sind ja super und schon so kreativ!
    Dein Kaminsims ist mit der tollen Stickerei einzigartig. Ich wünsche eine schöne Adventszeit!

    AntwortenLöschen