Montag, 4. Mai 2015

Der Weg ist das Ziel ...

...so habe ich Anfang des Jahres meine Arbeit beschrieben
und nun bin ich am Ziel angekommen.
Mein Traum ist fertig,
viel zu schnell sind die Stunden vergangen.

Erkennt ihr die Teile noch?


Aus den einzelnen Teile ist nun ein grosses Teil geworden. 


Vorige Woche habe ich mir die Zeit genommen


einen günstig gekauften Einkaufstrolley auseinander zu trennen 
und die Hülle als Muster zu verwenden.


Ganz so einfach war es nicht, 
zumal das Material ziemlich fest und steif war.
Aber das Material diente mir dann als Einlage und somit bekam der Trolley eine tolle Standfestigkeit.
Abgefüttert wurde das Teil mit einem festen hellen Stoff.



Zwei Tascheneingriffe sind noch zusätzlich eingearbeitet und mit einem Reisverschluss versehen, 
eine im äusseren Rückenteil,
 die zweite im Innenteil,
so kann auch Kleingram mit eingepackt werden und hat seinen Platz,
ohne das ich erst gross suchen muss.



Natürlich werde ich nicht meinen wöchentlichen Einkauf damit tätigen


aber ,
wenn ich mich mit meinen Stickfreundinnen treffe
kann Frau alles hinein tun was sie benötigt.


Kommentare:

  1. Wow, what a splendid idea, so Original!!! Must have been quite a job, but as you said, der Weg ist das Ziel. I've never seen one as beautiful as this one ... Enjoy!

    AntwortenLöschen
  2. Karola, das ist ja richtig genial, was du aus deinen Stickteilen gemacht hast. Ich könnte mir kein besseres Teil denken, das man zu einem Stick- oder auch Nähtreffen mitnehmen könnte. Toll gemacht!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karola,
    ein tolle Idee. Zum Einkaufen wäre es auch viel zu Schade, aber zum Stick- und Nähtreff sehr gut geeignet. Das ist ein richtiger Hingucker geworden.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Karola, ich freue mich, dass ich den Trolley am Wochenende "in echt" bewundern durfte. Das Teil ist absolut einmalig und einfach ein Traum. LG, Eva

    AntwortenLöschen
  5. Dieses Stickkunstwerk ist sowas von schön geworden und als auch ich es im Original bewundern und anfassen konnte, blieb mir fast die Luft weg....deine Leidenschaft, die darin steckt, war nahezu körperlich zu spüren und nachzuempfinden. Ein Meisterstück erster Güte!!
    Herzlichst, Evchen

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein Traum!
    Da war ich ja mit dem "persönlichen Mustertuch" komplett auf dem Holzweg. In Wahrheit ist aus diesen tollen Stickereien so ein großes tolles Werk geworden.
    Tja - du wirst bestimmt Aufsehen erregen, wenn du mit diesem herrlichen Teil bei einem Treffen aufkreuzt!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Karola!

    Oh sieht Dein Trolly wunderschön aus!!!!! An Deiner Stelle würde ich ihn aber mit zum Einkaufen nehmen, mußt ja nichts reintun. Aber so könnten viele Leute Deine Arbeit bewundern!!!

    Bewundernde Grüße von Karin

    AntwortenLöschen
  8. Selten habe ich so etwas Tolles gesehen, was für eine schöne Arbeit.
    LG Majon

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja ein toller Trolley geworden, die tollen Muster siund nun vereint in dem einzigartigen Stück. Du lebst Deine Träume!

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ein echtes Meisterwerk, liebe Karola.
    Schöne Grüße aus dem Norden
    Lizzy

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Karola,
    ich gratuliere dir zu deinem tollen einzigartigen Stück. Kaum erahnen lassen sich wohl die vielen Stunden an Arbeit. Frenetischer Applaus aus Ö
    Silvia

    AntwortenLöschen
  12. Der Trolley ist ja wirklich der Wahnsinn! Traumschön geworden und wirklich zu schade zum "normalen" einkaufen. Danke für Deinen Besuch bei mir.
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  13. Ich durfte das tolle Stück auch im Original bewundern, und da ist es noch viel schöner als auf den Bildern.
    Ein einzigartiges Stück ist das geworden, Karola.

    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen