Mittwoch, 20. Mai 2015

Manchmal werden Wünsche wahr...



Schon vor langer Zeit
habe ich den
Kit "Nappe vaisselle rouge"
von Bonheur des Dames  gekauft, 
es immer wieder auf die lange Bank geschoben, 
weil ich eigentlich keine quadratische Tischdecke wollte, mir aber das Muster so gut gefiel.
Den Vorschlag einer Stickfreundin, 
zusammen mit noch drei anderen Stickerinnen einen Round Robin zu machen,
 kam mir da gelegen und so beschloss ich damit anzufangen.
Es war eine mühselige Arbeit das Muster so zu gestalten,
 das es auf eine rechteckige Tischdecke passte.
Es ist ja  kein orginal Round Robin,
 wo jede etwas zum Thema nach ihrer Vorstellung draufstickt
so wie man es sonst kennt.
 Aber,
 wir haben uns 
darauf verständigt,
 das wir nach den Vorgaben der Stickerin arbeiten.




So sieht der Anfang aus bei meiner Tischdecke,
weitere Bilder werde ich erst wieder veröffentlichen können,
 wenn die letzte Stickerin darauf gestickt hat.




  Jutta


  Ingrid



Catrin
hat sich ein Bild von Thea Gouverneur ausgesucht
woran ich gerade sticke.
Ein Bild davon zeigen
kann ich erst am Ende des Round Robin.





Christine










 








Montag, 4. Mai 2015

Der Weg ist das Ziel ...

...so habe ich Anfang des Jahres meine Arbeit beschrieben
und nun bin ich am Ziel angekommen.
Mein Traum ist fertig,
viel zu schnell sind die Stunden vergangen.

Erkennt ihr die Teile noch?


Aus den einzelnen Teile ist nun ein grosses Teil geworden. 


Vorige Woche habe ich mir die Zeit genommen


einen günstig gekauften Einkaufstrolley auseinander zu trennen 
und die Hülle als Muster zu verwenden.


Ganz so einfach war es nicht, 
zumal das Material ziemlich fest und steif war.
Aber das Material diente mir dann als Einlage und somit bekam der Trolley eine tolle Standfestigkeit.
Abgefüttert wurde das Teil mit einem festen hellen Stoff.



Zwei Tascheneingriffe sind noch zusätzlich eingearbeitet und mit einem Reisverschluss versehen, 
eine im äusseren Rückenteil,
 die zweite im Innenteil,
so kann auch Kleingram mit eingepackt werden und hat seinen Platz,
ohne das ich erst gross suchen muss.



Natürlich werde ich nicht meinen wöchentlichen Einkauf damit tätigen


aber ,
wenn ich mich mit meinen Stickfreundinnen treffe
kann Frau alles hinein tun was sie benötigt.