Freitag, 22. Januar 2016

Eigentlich...


...wollte ich euch diesen Briefumschlag,
 meinen letzten im Jahr 2015,
 noch im vergangenen  Dezember zeigen, 
dann nämlich,
 wenn die Stickfreundin ihn in ihren Händen hält.

Aber leider ist er immer noch  nicht bei der Stickfreundin angekommen. 


  

Abgeschickt am 05.12.2015,
 versehen mit einer Sondermarke und einem Sonderstempel
 aus dem Postamt vom Sankt Nikolaus.
Dann, im Nachbarort als Einschreibebrief aufgegeben und gehofft, das er acht Tage später bei der Empfängerin ist.
Aber leider, leider ist er im Empfangsland untergegangen und nun läuft der Suchantrag.


 

Die winterliche  Motiven sind  wieder von TPS, 

Und damit sich die Stickfreundin trotz des Ungemach freuen konnte, 
habe ich nun im Januar diesen neuen Umschlag gestickt.




 Die Monatskinder 
 Januar & Februar
  -acufactum-
zieren den Brieumschlag,
 denn das Thema dieser Aktion war
 Weihnachten oder Winter.. 




Genau 5 Tage hat der Briefumschlag gebraucht um an sein  Zielort zu kommen, 
also geht es doch auch schneller.
Und so hoffe ich  immer noch, 
dass der erste Briefumschlag auch den Weg zu seiner Empfängerin findet.