Sonntag, 10. Dezember 2017

Nach langer Zeit...


...gibt es wieder etwas zu zeigen.

Für eine Stickfreundin habe ich bei einer Aktion diesen Nikolaussack gefertigt. 

2006 The Vermillion Stitchery, 
lieferte mir die Vorlage für den Nikolaus,
 die ich schon lange in meiner Schublade liegen hatte, 
aber leider nicht den Mut hatte, sie zu sticken.
 Es sind viele farblich unterschiedliche Rückstiche zu arbeiten, 
was mich davon abhielt, anzufangen.
 Nun ist es aber geschafft!




Um den Nikolaus habe ich aus alten Stickzeitschriften die Motive herausgesucht,
 um so den Anschein zu erwecken,
 der Nikolaus kommt gerade aus dem Wald.
 
  

 Und ein Reh darf deshalb auch nicht fehlen;




Und weil ich gerade so gut in Fahrt war,
habe ich noch einen zweiten Sack gearbeitet.
Motive von TPS

 





Kommentare:

  1. Die Mühe hat sich gelohnt!! Tolle Säcke!!
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  2. Ist der schön geworden. Wenn ich sticke, gehen meine Gedanken immer zu Dir, denn der Scherenanhänger und das kleine Kissen mit dem Ring für Garn daran, ist stets im Einsatz.
    Hab noch eine schöne Vorweihnachtszeit und sei ganz lieb gegrüßt
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karola!
    Es macht immer wieder Freude, deinen Blog zu besuchen!
    Das sind herrliche Stickereien!
    Noch eine schöne restliche Adventszeit, Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Karola,
    deine Säckchen sind toll geworden! Besonders gefällt mir das TPS Säckchen, eine super Idee! Muss ich mir merken!
    Noch eine schöne Adventszeit!
    Liebe Grüße
    maxi

    AntwortenLöschen
  5. Diese Nikolaus-Säckchen sind so wunderschön geworden. So genial, wie du die Motive zusammengesetzt hast, das passt alles toll zusammen.

    AntwortenLöschen
  6. Es freut mich, dass Du doch weitermachst und uns immer so schöne Stickereien zeigst.
    LG Sylli

    AntwortenLöschen